Beim 3. Flamingo-Cup gewann zum 3. mal die USG - ein verdienter Sieger!

Niederlage nach Siegesserie

Nach einer Siegesserie von vier Spielen konnten wir uns gegen die Turb. Frankenberg I leider nicht durchsetzen. Im ersten Satz starteten wir mit der Startaufstellung Steffen, Jonathan, Hanki, Maxi, Henry und Linus. Wir kamen schwer in dem ersten Satz ins Spiel und hatten zwischenzeitliche Aufstellungsprobleme, was die Situation nicht vereinfachte. Durch ebenso größere Schwächen in der Annahme mussten wir den ersten Satz 25:18 abgeben.
Im zweiten Satz änderte sich die Aufstellung lediglich darin, dass Leon statt Jonathan als Dia eingewechselt wurde.
Wir starteten mit viel Tatendrang in den zweiten Satz, um das Spiel wieder an uns zu reißen und lieferten Turb. Frankenberg I ein Spiel auf Augenhöhe. Aufgrund von sehr fragwürdigen Schiedrichteraussagen und -entscheidungen, haben wir uns teilweise beeinflussen lassen und hatten auch an der Variation in den Angriffen verloren. Durch ebenso sehr starke gegnerische Blocks und trotzdessen, dass wir den zweiten Satz nicht abgeben wollten, konnten wir diesen nicht für uns entscheiden und verloren 28:26. Durch dieses Spiel konnten wir trotzdem viel mitnehmen und wissen nun noch besser, wo unsere Schwächen liegen und was wir verbessern müssen.
Danke euch für das gute Spiel Jungs.

Wir bedanken uns bei
unseren Sponsoren!