Beim 3. Flamingo-Cup gewann zum 3. mal die USG - ein verdienter Sieger!

Zu Hause gegen Frankenberg und Thümmlitzwalde

Am Sonntag dem 21. Januar 2024 war mal wieder Zeit für ein Heimspiel.

Mit voller Motivation starteten wir in den ersten Satz gegen den Volleyball Club Frankenberg/J. Denn ersten Satz mussten wir leider mit 21:25 abgeben. Trotz des „Verlustes“ blieben wir weiterhin motiviert. Nachdem wir den zweiten Satz ebenfalls mit 19:25 abgeben mussten, haben wir uns dann denn dritten Satz mit 25:22 erkämpft. Durch den neuen Antrieb, gab unser Team nochmal alles, sowohl auf dem Feld als auch auf der Bank war die Stimmung deutlich gestiegen und wir gaben weiterhin unser Bestes. Leider mussten wir den vierten und somit auch den letzten Satz mit einem Stand von 16:25 abgeben.

Nach der Mittagspause trafen wir dann erneut auf VT Thümmlitzwalde II. Den ersten Satz mussten wir den Gegnern überlassen, im zweiten Satz packte uns dann der Ehrgeiz und durch neu gewonnene Motivation sowie doppelt so starkem Anfeuern außerhalb des Feldes von anderen Teammitglieder und Zuschauern, holten wir uns mit Spaß und Freude am Spiel, die nächsten drei Sätze (25:15, 25:10, 25:18). Somit war der Heimspieltag für uns erfolgreich sowie lehrreich und wie immer bedanken wir uns bei allen mit einem lauten… LO…Let’s go.

Wir bedanken uns bei
unseren Sponsoren!