Herren 2 machen mit dem SSV Mixed und Flemming kurzen Prozess und festigen mit weiteren 6 Punkten ihren 2. Platz.
Jetzt ist erstmal eine Woche Pause.
Damen 3 empfangen am 25.02. ab 10.00 Uhr im ASG die Tabellennachbarn aus Adelsberg und Milkau - viel Erfolg!
Previous slide
Next slide

zu ungewohnter Zeit zum Auswärtsspiel

Am Freitag den 15.12. traten wir zu ungewohnter Zeit zum Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft des TSV Blau Weiß Röhrsdorf an. Mit einem Kader von 13 Mädels und 2 Trainern nahmen wir die doch recht niedrige Halle in Besitz. Zum Start des 1. Satzes setzten die Trainer erstmal auf Sicherheit. Marlene hatte spielfrei und Vanessa blieb als Joker auf der Bank. Der Rest waren bekannte Gesichter auf dem Feld. Somit spielten: Vivienne, Majesta, Jasmin, Mona, Lilly und Nelly. Der Satz war weitestgehend ausgeglichen, doch mit starken Aufschlägen von Mona konnten wir ihn mit 25:23 für uns gewinnen. Im 2. Satz kam für Lilly, Tasmin auf das Spielfeld. Hier kamen wir immer besser ins Spiel und konnten mit starken Angriffen den Gegner unter Druck setzen (25:15). Im 3. Satz durften unsere Neuzugänge mit ran. Mit Vanessa, Johanna, Ronja, Majesta , Mona und Nelly hatte der Gegner nun ein ganz anderes Bild gegenüber. Leider nutze das Röhrsdorf trotz guter Aktionen von uns zum Satzgewinn aus (17:25). Im 4. Satz deshalb alles wieder zurück auf Konstanz um einen drohenden 5. zu vermeiden. Wir starteten wie im 1. Satz und konnten uns schnell absetzen. Zur Satzmitte kämpfte sich Röhrsdorf wieder bis auf 2 Punkte an uns heran. Doch starke Aufschläge von Lilly und der zum Schluss noch einmal eingewechselten Vanessa sicherten uns mit einem Ass den Sieg (25:18). Wir danken dem Gegner für ein schönes Spiel und können so entspannt aufs neue Jahr schauen. In diesem Sinne: Wer stiehlt euch die Show LO

Wir bedanken uns bei
unseren Sponsoren!