Herren 2 liefern großen Kampf. Am Ende reichte das 2:1 gegen Ebersdorf und 1:2 gegen Frankenberg nicht, um Platz 2 zu erreichen.
Die Saison ist jetzt für alle Mannschaften beendet.
Previous slide
Next slide

D1 Vorbericht Saison 23/24

Die Damen 1 holen neuen Anlauf, in die Erfolgsspur zurückzufinden. Hierfür gab es keine Abgänge im Vergleich zur letzten Saison. Alle sagten, diesen Abstieg lassen wir nicht auf uns sitzen und treten erneut an. Lediglich haben einige betont, doch etwas kürzer treten zu wollen.

Besonders schmerzlich wird die D1 unsere liebe Anna Müller vermissen, die schon in der letzten Saison pausiert hat und nun anderen Verpflichtungen nachgeht. Sie war die unbändige Energie auf dem LOV-Feld, woran sich die heutige Jugend messen lassen muss. Mit hoher Volleyballkompetenz und toller Persönlichkeit ausgezeichnet, hofft der LOV, sie vielleicht in anderer Funktion wiederzugewinnen. Danke jedenfalls für Alles.

Nichtdestotrotz verzeichnen die D1 auch tollen neuen Zuwachs. So rücken Sarah und Eliana aus der D2 auf, um die Mittelblockposition zu verstärken. Weiterhin stößt Fee und vielleicht auch Saskia als Rückkehrer wieder zur Mannschaft. Als die Kaderplanung damit schon vor dem Abschluss schien, konnten wir noch Nina Weickert zum LOV holen. Ursprünglich aus Ostsachsen kommend, spielte sie die letzten Jahre bis zur Sachsenliga beim CVV und ergänzt nun die Außen/Annahme.
Allgemein gern auch auf: https://www.instagram.com/l.o.volleys/?hl=de

Die Mannschaft befindet sich nun in der Mitte der Vorbereitung, wo die Kernelemente nochmal Thema sind. Gleichzeitig bestreitet die Mannschaft einige Testspiele:

31.08.2023 Volleys Zwickauer Land (BL) 3:1
06.09.2023 VC Zschopau (RL) 1:3 🙃
21.09.2023 Chemnitzer VV II (SK)

Ernst wird es dann zum 1. Spieltag am 23.09.2023, ca. 16:00 beim Vfb Schöneck.

Wir bedanken uns bei
unseren Sponsoren!