Durchwachsene Bilanz vom WE: 7 Spiele - 3 Siege und 4 Niederlagen.
Herren 2 am Freitag: 2 Spiele, 2 Siege, 5 Punkte, 4:1 Sätze - Weiter so!
Herren 1 holen am Samstag aus 2 Spielen, 1 Sieg, 3 Punkte und 3:3 Sätze.
Damen 1 gingen am Samstag komplett leer aus, 2 Spiele, 0 Siege, 0 Punkte und 0:6 Sätze - Kopf hoch!
Damen 2: Am Sonntag holten sie bei einem Spiel, keinen Sieg, 0 Punkte und 1:3 Sätze.
Damen 1: Am 03.12.22 neue Chance beim CVV III auf den 1. Sieg - los gehts!
Voriger
Nächster

Damen II Auswärts in Milkau

Damen II Auswärtsspiel gegen SV Union Milkau – stark gekämpft gegen den Tabellendritten

Am 29.02. ging es mit 11 Spielerinnen, Trainerin Anne und Co Trainer Carle zum Auswärtsspiel.

Milkau zeigte schon im ersten Spiel gegen Freiberg, dass sie gut in Form sind und gewannen dieses sicher in 3 Sätzen.

Nun waren wir an der Reihe. Die Lockerheit unseres vergangenen Heimspiels war etwas verloren gegangen und wir gingen doch recht aufgeregt in das Spiel. Die Aufregung war deutlich zu spüren, aber dennoch zeigten wir Kampfgeist. Im ersten Satz konnten wir gut mithalten und gingen zunächst in Führung. Die Annahmen streuten, aber wir konnten unsere Punkte machen und blieben dran. Danach folgte eine Aufschlagserie der gegnerischen Mannschaft, die es nun galt zu brechen. Als uns dies endlich gelang war Milkau aber schon zu weit entfernt und sie holten sich den ersten Satz mit 25:18.

Jetzt hieß es Seitenwechsel und motiviert vom ersten Satz -wir können gut mithalten- gingen wir in die zweite Runde. Leider waren hier eine Formschwäche und eine erneute Aufschlagserie der gleichen gegnerischen Spielerin der Knackpunkt, woraufhin wir nach langen Ballwechseln auch diesen Satz 25:16 abgeben mussten.

Im dritten Satz folgte das gleiche Spiel wie in den vorhergehenden Sätzen. Wir mussten ihn leider mit 25:17 abgeben.

Abschließend muss man sagen, die Gegner hatten sehr starke Aufschläge und Angriffe, welche die Annahmen auf unserer Seite instabil machten. Zudem fehlten die nötigen Absprachen auf dem Feld und wir müssen unbedingt wieder an unseren sicheren Aufschlägen arbeiten. Insgesamt war es aber ein gutes Spiel, was uns wieder Hoffnung für die nächsten gibt. Wir sind auf einem guten Weg und finden spielerisch immer mehr zusammen.

Am 14.03. folgt das nächste Spiel. Es geht zum Chemnitzer VV III.

Wir bedanken uns bei
unseren Sponsoren!

X