L.O. Volleys e.V.

D1: Längste Auswärtsfahrt bringt keine Punkte

geschrieben von: Nina Heinrich
on 28 Februar 2020
Am 22.02 traten die Damen I der L.O. Volleys gegen den TSV Schildau an. Bereits beim Einspielen stellten wir fest, die Gegner hatten sich gut vorbereitet und werden um jeden Punkt kämpfen. Mit Respekt aber ungebrochenem Siegeswillen gingen wir aufs Feld.
 
Der erste Satz war anstrengend und wir kamen schlecht ins Spiel. Leider gelang es uns nicht, die Angriffe des Gegners bereits im Block abzuwehren. Die Schläge waren gut platziert. Durch eine gute eigene Hinterfeldabwehr konnten wir unseren eigenen Angriff jedoch aufbauen und uns einige Punkte sichern. Mit jedem Punkt kämpften wir uns ins Spiel zurück. Auch unsere Motivation war ungebrochen. Schneller als erwartet stand es 17:25. Erster Punkt für den TSV.
Read More D1: Längste Auswärtsfahrt bringt keine Punkte

D1: Rollende Spielwochen voraus

geschrieben von: Nina Heinrich
on 17 Februar 2020

Grafik: @Sportpix.Mario.Hamburg

Nach einer längeren Spielpause, ausgehend vom 18.01.2020, haben es die nächsten Wochen echt in sich. Am 22.02. geht es mit Ersatztrainerin Anna zum Spitzenteam: TSV Schildau (Norbert turnt in Aue rum zum evtl. 2. Sachsenmeistertitel). In Schildau gilt es wieder, jeden möglichen Punkt zu ergreifen und damit das Weite zu suchen. Auch am 08.03. beim Spitzenreiter L.E. Volleys nehmen wir alles Greifbare mit. Gleich im Anschluss folgen richtungsweisende Heimspiele am 14.03. und 21.03. in der GTH Limbach. Dabei sind alle Teams zu Gast, die aktuell hinter dem LOV stehen. Unterstützt uns, dass es auch so bleibt!

Den Abschluss bildet dann am 28.03. der letzte Auftritt der Saison in der ehrwürdigen Forststraße in Chemnitz beim CVV II.

Seid dabei: LO, Let's go!

@Norbert

D1 - Unsere Reise zum Nordpol

geschrieben von: Nina Heinrich
on 16 Dezember 2019
Sonntag – 8:55 – Nieselregen - Schlittentreff am Neefepark. Einige unserer Elfen wirkten von der L.O.V. Weihnachtsfeier des Vorabends leicht ermattet, aber wir konnten pünktlich Richtung Norden starten. Mit jedem zurückgelegten Kilometer klarte der Himmel weiter auf, die Temperaturen sanken und verwandelten das Kraftwerk Lippendorf in eine riesige Schneekanone. Wir kamen dem nördlichen Wendekreis (der B95) näher.
 
In der nach Glühwein duftenden Weihnachtswerkstatt der Neuseenland-Volleys Markkleeberg II wurde scheinbar bereits seit den frühen Morgenstunden eine Extraschicht geschoben…
 
Im folgenden Wettkampf um die bessere Prozesskette im Umgang mit dem weihnachtlich gefärbten Spielgerät (weiß wie Schnee, grün wie Tannenzweige und rot wie die Nase von Rudolph) standen wir den Gastgeberinnen in den ersten drei Sätzen in nichts nach. Eine hohe Konstanz in allen Elementen, Spielwitz und –freude, sowie wohldosierte Auszeiten und Wechsel: alles deutete auf eine schöne Bescherung hin. Doch lies im vierten Satz der lebkuchen-, dominostein- und plätzcheninduzierte Zuckerschock nach, unser Elfen-Esprit und damit auch unser Punktestand sanken auf den Gefrierpunkt.
Read More D1 - Unsere Reise zum Nordpol

D1: Erfolgreiche Achterbahnfahrt in Leipzig

geschrieben von: Nina Heinrich
on 20 Januar 2020
 
(Bitte mit Stimme und Intonation eines Sportkommentators vorstellen)
 
Bevor wir wieder zurück zum Fußball gehen, begrüßen wir Sie zu einer Zusammenfassung der Volleyballpartie der L.O. Volleys Damen I beim TSV Leipzig II.
 
Eins vorweg. Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst. Eine Volleyballgeschichte, wie sie die Fans lieben. Nach einem 0:2-Satzrückstand kämpfen sich die Gäste aus Limbach-Oberfrohna zurück ins Spiel und siegen am Ende noch mit 3:2. Durch den Auswärtssieg belegen die Limbacher Damen mit 16 Punkten den fünften Platz.
 
Doch fangen wir von vorn an. Die mit Interimscoach Anna Müller mit nur acht Spielerinnen nach Leipzig gereisten L.O.-Schmetterlinge kamen im ersten Durchgang nicht ins Fliegen, verbrannten sich ihre zarten Volleyballflügel und verloren trotz deutlicher Satzführung noch mit 23:25.
Read More D1: Erfolgreiche Achterbahnfahrt in Leipzig
on 03 Dezember 2019

Letztes Wochenende ging es für die Mädels der 1. Damenmannschaft ins Erzgebirge nach Hormersdorf. Es versprach ein spannendes Spiel zu werden: Die Hormersdorfer Mädels, eine heimstarke Mannschaft mit der einen oder anderen durchschlagenden Angreiferin gemixt mit einer niedrigen Halle. Gegenüber der "etwas" reduzierte Kader der Limbacher Mädels, bestückt mit Ausnahmetalenten ;)

Read More D1 - Am ersten Adventswochenende drei leuchtende Punkte aus dem Ergebirge entführt