L.O. Volleys e.V.

Auf in die zweite Runde

19. 11. 14
geschrieben von: Cindy Landgraf

Am 04.11. hatten wir nun unser zweites Spiel der Saison. Wir waren zu Besuch bei Textima Süd III in Chemnitz. Unsere Anfahrt gestaltete sich jedoch ziemlich chaotisch, denn so stand auf unserem Spielplan als Spielhalle die Luisen MS und im SAMS das Chemnitzer Schulmodell.

Nach einem missglückten Anrufversuch entschieden wir uns dann doch für die Stollberger Straße. Was sich zum Glück als richtig erwies. So kamen wir ziemlich gehetzt und reichlich spät an. Nachdem wir für das spannende Spiel zwischen Textima und Galaxy das Schiedsgericht gestellt hatten,spielten wir uns ein und traten auf's Feld. Bereit für den ersten Satz, wenn wir auch heute ausgerechnet auf unsere 3 Mädels über 1,65 m verzichten mussten. Also probten wir den Zwergenaufstand. Der erste Satz begann mit einer wahren "Punkte-Flut" für Textima, also hofften wir auf "wenigstens ein paar Punkte". So legten wir los und erspielten uns in einem harten Kampf einen Endstand von 20:25. Mega motiviert durch unseren doch recht knappen Endstand und dem Gefühl da geht noch was, gingen wir in Satz zwei. Wir hatten uns eigentlich einen Sieg für diesen Satz auf die Fahne geschrieben. Auch in diesem Satz recht knapp zu, doch dann verließ uns am Ende die Konzentration und so mussten wir uns auch hier 18:25 geschlagen geben. Jedoch hatten die Mädels um etwas Spaß im Spiel gebeten und ich denke, den hatten alle.