L.O. Volleys e.V.

Kopf hoch, es geht weiter!

geschrieben von: Melanie
on 09 Februar 2020

Zuerst baten uns die Gastgeberinnen um eine Verlegung des Spiels. Wir willtigten ein und entschieden uns für eine 3 tägige Vorverlegung des eigentlichen Termins. Kurze Zeit später kam die Anfrage rein, ob wir den Anpfiffdes 1. Spiels eine Stunde vorverlegen könnten.

Read MoreKopf hoch, es geht weiter!

Heimspieltage 1 und 2

geschrieben von: Cindy Landgraf
on 19 Januar 2020

Auch wenn es schon eine Weile her ist (26.11.19), so möchte ich versuchen diesen Spieltag kurz Revue passieren zu lassen. Im ersten Spiel an diesen Abend spielten wir gegen Netztkannte 1.

Eigentlich gibt es für dieses Spiel nur einen Ausdruck-Desaster, wie uns die Ergebnisse 11:25 und 15:25 zeigen! Und so kommen wir zum 2. Spiel des Abends. Jetzt stand uns die SG Tex 4/ Netzk. 2 gegenüber. Da wir imb1. Spiel festgestellt hatten, dass wir mit unserem Läufersystem nicht zurecht kamen, gingen wir auf das altbekannte "3 spielt zu" zurück. Wenn auch etwas old school und verunsichert, so holten wir doch noch den einen oder anderen Punkt. Leider hat es jedoch in beiden Sätzen nicht zu einem Sieg gereicht und wir verloren auch das 2. Spiel mit 19:25 und 21:25.

Read MoreHeimspieltage 1 und 2

Auf in die zweite Runde

geschrieben von: Cindy Landgraf
on 14 November 2019

Am 04.11. hatten wir nun unser zweites Spiel der Saison. Wir waren zu Besuch bei Textima Süd III in Chemnitz. Unsere Anfahrt gestaltete sich jedoch ziemlich chaotisch, denn so stand auf unserem Spielplan als Spielhalle die Luisen MS und im SAMS das Chemnitzer Schulmodell.

Read MoreAuf in die zweite Runde

Es ist soweit

geschrieben von: Cindy Landgraf
on 12 Oktober 2019

Nach einer doch recht langen Verschnaufpause war nun auch für uns das erste Spiel zu spielen. Und das auch noch gegen den Vorjahres Gewinner. Wir standen daher mit einem recht flauen Gefühl auf dem Feld, bereit für den ersten Satz. Schnell merkten wir das unsere Angriffe zu zaghaft waren, so änderten wir unsere Strategie und versuchten über Geduld und Tricks zu Punkten. Dies gelang uns auch recht gut und so konnten wir unseren Rückstand ein wenig aufholen. Den ersten Satz verloren wir dann also weniger Katastrophal als erwartet 15:25 und wir gingen gut motiviert in den zweiten Satz.

Read MoreEs ist soweit