L.O. Volleys e.V.

Zu Hause gegen Netzkante I und Druschba III

19. 11. 25
geschrieben von: Steffi
 
– Das erste Heimspiel stand an - gegen Netzkante I und Druschba III  
 
 
 
 
 
Da die letzten Spiele nicht ganz so erfolgreich waren, haben wir uns vorgenommen, endlich das umzusetzen was uns unser Trainer beigebracht hat.
 
Der 1. Gegner, Netzkante I, hat uns schon immer gelegen, weil es mit den Jungs ordentliche und heftige Ballwechsel gibt. Unsere Mannschaft war von Anfang an bereit und wir haben mit unseren Angriffen den Gegner ordentlich unter Druck gesetzt. Das Spiel hat richtig Spaß gemacht, aber leider mussten wir uns knapp geschlagen geben mit 20:25 und 25:27.
 
Für das 2. Spiel haben wir uns vorgenommen genau so weiter zu machen und vielleicht unsere ersten Punkte einzufahren. Siehe da, klarer Sieg mit sehr starken Angriffen. Endlich ist lautstarke Bewegung auf dem Spielfeld, alle wollen den Ball und der am lautesten ruft hat ihn bekommen und drüben rein genagelt, Satzendstand 25:16.
 
Der 2. Satz begann natürlich wie immer mit einem Leistungsloch, aber wir fingen uns und spielten wieder Volleyball, leider zu spät, schade, Satzendstand 19:25.
 
Nun mussten wir alles in den 3. Satz rein schmeißen um die Punkte zu holen und uns mit einen Heimsieg zu belohnen. Mega lief es, die Annahmen kamen super zum Zuspieler und der konnte natürlich damit die Angreifer sauber bedienen. Unsere Angreifer hauten die Bälle mit gezielten und ordentlichen Druck dem Gegner um die Ohren. Endlich, da sind unsere ersten 2 Punkte 25:20 also 2:1 GEWONNEN.
 
Ein Dank an die Mannschaft, es war ein richtig schöner Heimspieltag mit sehr geilen Spielzügen.